Wie oft auf Social Media posten in 2023?

Wie häufig soll ich auf Social Media posten, um mit meinem Marketing sichtbar zu werden? Und wie erstelle ich schnell und effizient Beiträge, um die vielen Plattformen zu bespielen? Das verraten wir dir jetzt und hier.

Direkt zu Anfang zwei Hinweise zur idealen Anzahl an Posts: Uns ist klar, dass du möglicherweise nicht von Tag 1 an die ideale Anzahl an Posts auf jeder Plattform erzielen kannst. Das ist in Ordnung. Je mehr Routine du in deiner Social Media Arbeit erhältst, desto schneller wirst du mit der Zeit. Sollte auf einer Plattform fünfmal pro Woche das Optimum sein, du schaffst aber nur zwei Posts, ist das kein Beinbruch. Diese "optimale" Zahl ist immer nur ein Richtwert, der sich auf verschiedene Tests stützt. Manche Kanäle erzielen mit mehr Inhalten großen Erfolg, andere mit weniger Inhalten. Finde deinen eigenen Rhythmus. Denn wie wir alle wissen, gibt es im Marketing nur einen Gott: Den Test.

Wie oft auf Instagram posten?

...

Continue Reading...

Videotrends in Social Media 2023

Das ist wichtig für dein Video Content Marketing in 2023: Welche Kamera solltest du verwenden? Welche Videoformate machen in 2023 Sinn? Auf welchen Plattformen solltest du stattfinden? Wo und wie kannst du Hochkantvideos im Format 9:16 einsetzen? Alle Antworten und Rezepte für deinen Video-Erfolg 2023 findest du in diesem Artikel. Viel Spaß beim Umsetzen!

Das Jahr 2023 verspricht eine aufregende Zeit für Videoinhalte in den sozialen Medien zu sein. Mit dem zunehmenden Fokus auf visuellen Content und der ständigen Weiterentwicklung von Plattformen und Technologien stehen Content Creator vor neuen Herausforderungen und Möglichkeiten. Steigen wir ein mit dem Thema Kameratechnik.

Kameraauswahl für Online Content

Bei der Auswahl einer Kamera für die Erstellung von Social Media-Videos ist es wichtig, auf Qualität und Benutzerfreundlichkeit zu achten. Im Jahr 2023 werden Smartphones weiterhin eine beliebte Wahl sein, da sie inzwischen...

Continue Reading...

5 Content Tricks, die du vom Fernsehen lernen kannst

Das Fernsehen war über die letzten Jahrzehnte das größte Massenmedium. Online-Plattformen wie YouTube, Podcasts, TikTok und Co. machen ihm den Rang zuletzt aber streitig. Das Fernsehen kann einiges von Online-Medien lernen, aber genauso können wir als Contentmacher auch vieles vom Wissensschatz des TV lernen. Welche Tricks du auch für deinen Content anwenden kannst, erfährst du hier.

Filme, Clips und Videos gibt es nicht er seit ein paar Jahren, sondern bereits seit über 100 Jahren. Das Fernsehen hat das Bewegtbild so stark geprägt, wie bisher keine andere Plattform. Daher geben wir dir heute fünf Techniken, die du dir vom TV abschauen und in deinen YouTube-Videos, Reels, TikToks oder auch Podcasts anwenden kannst. Starten wir direkt mit der ersten Technik - dem Teaser.

 

1) Bessere Videos und Podcasts durch Teaser

Ein Teaser ist nichts anderes als ein kurzer Ausblick mit den Highlights, die das Publikum gleich erwarten....

Continue Reading...

So verkaufst du ├╝ber Social Media deine Produkte

Wenn du Produkte und Angebote via Social Media verkaufen möchtest, dann nutze das "Show - don't tell Prinzip" mit dem professionelle Film- und Fernsehproduktionen arbeiten. Zu oft halten Anbieter ihre Produkte einfach in die Kamera und fordern die Zuschauer zum Kauf auf. Dabei gibt es eine so viel einfachere Technik. Wie du diese nutzt und damit mehr Kunden und Umsatz gewinnst, erfährst du hier.

 
Produkte verkaufen über Social Media. Kleiner Spoiler: Das funktioniert nicht, indem du die Produkte einfach nur in die Kamera hältst. Aber wie klappt es denn stattdessen? Mit mehrwertgetriebenem Content, der mit deinem Produkt zu tun hat.

Mehrwert über Social Media

 

Am besten zeigen wir das anhand eines Beispiels. Stellen wir uns vor, du bist ein Pfannenhersteller. Du hast die coolste und beste neue Pfanne am Start. Die Pfanne hat die beste Antihaftbeschichtung und einen super schönen Henkel. Tolles Design, tolle Funktion, fairer...

Continue Reading...

Die 5 besten Tools f├╝r dein Online Marketing

Du erstellst Online Content für dein Marketing und möchtest noch effizienter arbeiten? Dann haben wir heute unsere fünf meistgenutzten Software Tools für dich gesammelt, mit denen du noch schneller, bessere Inhalte erstellen kannst. Egal ob Video, Grafik oder Texte für dein Social Media.


Heute ist Tool Time bei Geschichten, die verkaufen und wir verraten euch unsere Lieblings Web-Tools, die wir nutzen, um regelmäßig starken Content zu erstellen. Egal ob auf LinkedIn, Instagram, auf Youtube oder hier auf unserem Blog. Mit diesen fünf Tools kannst du innerhalb kürzester Zeit starke Ergebnisse erzielen. Das beste daran? Die meisten dieser Tools kannst du kostenlos testen und sehen, ob sie in deinen Workflow passen oder nicht. Hier kommt auch schon unser erster Tipp. Los geht's!

 

DailyStorytelling - Starke Texte mit nur einem Klick


Stell dir vor du müsstest dir nur noch einen Titel für deine Texte...

Continue Reading...

5 perfekte ├ťberschriften f├╝r deinen Post

Der erste Satz bei einem Social Media Beitrag ist meist der schwerste. Du willst eine aussagekräftige Überschrift, die deine Leser begeistert und interessiert. Aber wie schreibst du so eine Headline? Gemeinsam mit unserer Mitarbeiterin Katie Caiger, ihres Zeichens professionelle Copywriterin, erklären wir dir in diesem Artikel, wie mit diesen fünf Überschriften und Eröffnungssätzen für LinkedIn, Facebook und Co. ideal in einen Post startest.

Katie Caiger ist unsere Expertin bei "Geschichten, die verkaufen" für das Thema Copywriting. Daher haben wir sie gebeten, uns in einem Interview zu erklären, wie grandiose Eröffnungssätze für Social Media Plattformen funktionieren.

Guter erster Satz für meinen Post



GDV: Katie, sag uns doch mal, was können wir machen, um richtig gute Eröffnungssätze und starke Hooks für Beiträge zu schreiben?

Katie: Ich freue mich, heute fünf echt gute Openings mit...

Continue Reading...

K├╝nstliche Intelligenz im Marketing nutzen? ChatGPT, KI und Co.

Deine Kanäle und Feeds sind wahrscheinlich genauso voll wie unsere von einem Thema - ChatGPT. Die künstliche Intelligenz hat jeden Feed übernommen, egal ob bei LinkedIn, TikTok oder Instagram. Wird die künstliche Intelligenz (KI) uns alle irgendwann mal ersetzen? Vielleicht, aber vielleicht auch nicht. Wie du in Zukunft künstliche Intelligenz anwenden kannst für deinen eigenen Content, das erfährst du jetzt hier.

Die Frage, ob wir zukünftig alle arbeitslos sein werden oder nicht. Wir machen mal eine vage Zukunftsprognose: Nein, werden wir nicht. Aber wir können künstliche Intelligenzen nutzen. Wir haben uns in das Thema reingeklemmt in den letzten Tagen und Wochen. Schon bevor der Hype kam, da wir damit ein bisschen was vorhaben. Aber dazu später mehr.

Du fragst dich vielleicht: Wie kannst du dir das Leben einfacher machen beim Erstellen von Texten? Das ist eine der größten Ängste für Online Creator - der...

Continue Reading...

Hochkantvideos auf sechs Social Media Plattformen: Mehr Sichtbarkeit geht nicht

Wir haben innerhalb weniger Wochen über 2 Millionen an Views auf verschiedenen Plattformen generiert. Was wir dafür gemacht haben? Content Recycling. Mehr Sichtbarkeit mit weniger Aufwand geht nicht.

Sei schlau - sei faul! Wir haben Content-Recycling auf die Spitze getrieben und erstellen aktuell kurze Hochkant-Videos im Format 9:16 aus unseren bereits aufgezeichneten Videos im Beitbildformat 16:9.

Wir nutzen also schon bestehende Inhalte aus unserer Langform (Podcast samt Video) und teilen sie in Kurzformen auf sechs unterschiedlichen Social Media Plattformen und Kanälen. Welche das sind und wie auch du dir genau so eine solche Content Marketing Maschine aufbauen kannst, das erzählen wir dir in der heutigen Jubiläums-Episode von Geschichten, die verkaufen. Viel Spaß!

 

 

Continue Reading...

Das rollierende LinkedIn System f├╝r mehr Reichweite und Engagement

linkedin social media Aug 23, 2022

Mehr Reichweite auf LinkedIn? Neben Faktoren wie Konsistenz und Expertise solltest du auch auf spannende Inhalte in deinen Posts achten. Damit du deiner Zielgruppe und deinen Leser:innen nicht bei jedem Post das Gleiche servierst, helfen wir dir mit einem einfachen System mehr Reichweite und Engagement zu erzielen.

Für mehr Reichweite, Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit auf LinkedIn kannst du vier verschiedene Arten von Beiträgen und Posts. Diese vier Inhalte nennen wir das rollierende LinkedIn System. In dieser Episode erfährst du die vier Inhaltsformen und erreichst schneller deine Ziele mit der Business-Plattform. Viel Spaß!

 

Continue Reading...

Ist Storytelling nur ein Trend?

"Storytelling ist nur ein Trend und wird wieder verschwinden" - Sätze wie diesen können wir aktuell vermehrt in einigen sozialen Medien wie LinkedIn oder Facebook lesen. Meist ausgesprochen von Marketing-Gurus, die versuchen Trends frühzeitig zu erkennen und entsprechend in ihr Marketing einzubauen. Doch was ist an dieser gewagten These dran?

Storytelling - ist Dramaturgie - ist Handwerk.

Seit über 10.000 Jahren reagieren Menschen auf Geschichten. Wir sind evolutionär auf Geschichten geeicht. Unsere Gehirne werden von Geschichten ganz besonders aktiviert und diese verknüpfen für uns Zahlen, Daten und Fakten erst zu einer verständlichen Information. Storytelling ist somit kein Inhalt, den du posten kannst, sondern vielmehr ein Werkzeug. Eine Form, mit der du deine Inhalte verpacken kannst.

Ob und wie du Storytelling in deinem Unternehmen einsetzen kannst und wie lange das noch funktionieren wird, erfährst du in der heutigen Episode. Viel...

Continue Reading...
1 2
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.